delirious dark

 

Über uns: Das sind wir ... das machen wir

Wie der Name es schon sagt wir sind ein wenig Wahnsinnig.

Wir sind ein Haufen Musik-und Kunst begeisterte die es sich zur Aufgabe gemacht haben, vieles anders zu machen.

Metal, Hardrock Musik und Kunst das geht nicht ? Warum eigentlich nicht? Wer sagt das Gemälde nur mit Klassischer Musik untermalt werden können.

 

Wir wollen allen Künstlern eine Plattform bieten um sich vorzustellen und vermarkten zu können. Dazu bedienen wir uns zweier Plattformen. Zum einen hier wo Ihr jetzt seid, delirious dark, zum anderen die Plattform Metal-Jay.com, als Verkaufsplattform.

Aber wir wollen auch anders sein.

So wollen wir auf dem Wege Künstler aus allen Richtungen zusammen bringen.

Warum? Überall sind alle Kunst-Sparten doch nur unter sich !!!!

Uns ist aufgefallen das so mancher Musiker z.B. günstig ein Cover braucht, warum also nicht die Graphiker, Photografen oder Maler mit den Künstlern zusammen bringen. Genauso ist es umgekehrt, das die Maler  oder andere Bildkünstler Ihre Werke als Video Vorstellen wollen und knallige Mucke für den Hintergrund suchen.


Zu diesem Zweck haben wir für euch ein paar Angebote zugeschnitten.

New-Metal-Media das Magazin - wir wollen mit dazu beitragen, diese großartige Arbeit von Ron Paustian zu verbreiten. delirious dark und New-Metal-Media stehen in Interoperbilität* zu einander.


 


 

* Als Interoperabilität bezeichnet man die Fähigkeit zur Zusammenarbeit von verschiedenen Systemen, Techniken oder Organisationen. Interoperabilität ist die Fähigkeit unabhängiger, heterogener Systeme, möglichst nahtlos zusammenzuarbeiten, um Informationen auf effiziente und verwertbare Art und Weise auszutauschen bzw. dem Benutzer zur Verfügung zu stellen, ohne dass dazu gesonderte Absprachen zwischen den Systemen notwendig sind.